Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Amidase

(Weitergeleitet von Amidohydrolase)

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Amidohydrolase
Englisch: amidase

1 Definition

Amidasen sind Enzyme, die eine Spaltung von Amidbindungen katalysieren. Sie gehören zur Familie der Hydrolasen.

2 Klinik

Genetische Defekte von Amidasen können zu verschiedenen Erkankungen führen:

Enzym Erkrankung
Aminoacylase-1 Enzephalopathie mit assoziiertem Aminoacylase-1-Mangel
Glykosylasparaginase Aspartylglukosaminurie
Saure Ceramidase Farber-Syndrom
Aspartoacylase Canavan-Syndrom
Biotinidase Biotinidasemangel
Histon-Deacetylase 4 Brachydaktylie mit assoziierter geistiger Behinderung (BDMR)
N-Acetylglucosaminyl-N-deacetylase CHIME-Syndrom
Beta-Ureidopropionase Beta-Ureidopropionase-Mangel

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. März 2018 um 20:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (2 ø)

216 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: