Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 10.10 bis 22.10.2017 steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Mediziner,
wir gönnen uns eine herbstliche Verschnaufpause. Deshalb sind vom 10. bis 22. Oktober keine Bearbeitungen möglich.
Arbeitet doch schon mal an der Halloween-Deko oder lasst einen Drachen steigen. Wir freuen uns, wenn ihr gut erholt zurückkommt!

Spaltlampe

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Synonym: Spaltlampenmikroskop
Englisch: slit lamp

1 Definition

Die Spaltlampe ist ein ophthalmologisches Untersuchungsgerät, mit dem der Augenarzt oder Augenoptiker verschiedene Augenabschnitte im Rahmen der Spaltlampenuntersuchung stereoskopisch untersuchen kann.

2 Geschichte

Der Vorgänger der modernen Spaltlampe wurde 1910 von Gullstrand eingeführt. 1919 erfolgten mehrere Verbesserungen durch Vogt Henke, unter anderem eine schwenkbare mechanische Verbindung zwischen der Linse des Ophthalmoskops und der Lichtquelle. Die industrielle Produktion wurde zunächst durch Carl Zeiss in Jena und Haag-Streit in Bern aufgenommen. Dort wurden verschiedene Erweiterungen entwickelt. Mitte des 20. Jahrhunderts wurde Spaltlampe mit Laserlichtquellen gekoppelt und ermöglicht seitdem auch therapeutische Maßnahmen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

6 Wertungen (2.17 ø)
Teilen

3.799 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: