Vom 23. bis 31. Juli steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Summer Break

Liebe Autoren,

es ist wahr: Wir sind an den Strand gefahren und machen mal eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 23. bis 31. Juli 2016 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 01. August kann wieder mit voller Kraft geschrieben werden.

Unser Tipp: Geht auch mal schwimmen. Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn Ihr wieder kommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Mydriasis

Synonym: Pupillenerweiterung
Englisch: mydriasis

1 Definition

Als Mydriasis bezeichnet man die Weitstellung der Pupille über einen Durchmesser von 5 mm hinaus. Sie ist das Gegenteil der Miosis.

2 Physiologie

Die physiologische Mydriasis ist eine Reaktion bei Dunkeladaptation und Fernakkommodation. Diese erfolgt über sympathische Fasern, die vom Centrum ciliospinale im Rückenmark kommen. Sie werden im Ganglion cervicale superius verschaltet (2. Neuron) und ziehen über den Plexus caroticus internus zum Ganglion ciliare. Von dort aus ziehen sie unverschaltet mittels der Nervi ciliares breves zum Musculus dilatator pupillae.

3 Ursachen

Einer Mydriasis können u.a. folgende Ursachen zugrunde liegen:

4 Pathophysiologie

4.1 Sonderformen der Mydriasis

Fachgebiete: Augenheilkunde, Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

32 Wertungen (3.47 ø)
Teilen

119.033 Aufrufe

DocCheck folgen: