Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Lymphokin

Englisch: lymphokine

1 Definition

Lymphokine sind eine Untergruppe der Zytokine, die von Lymphozyten produziert werden.

2 Hintergrund

Lymphokine werden von T-Zellen ausgeschüttet und beeinflussen die zelluläre Immunantwort. Sie führen unter anderem zu einer Aktivierung von Killerzellen. Zu den Lymphokinen zählen unter anderem Interferone, Interleukine, Lymphotoxin und GM-CSF.

Der Begriff wird zunehmend zugunsten des umfassenderen Begriff "Zytokine" verlassen.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

10 Wertungen (2.7 ø)
Teilen

10.567 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: