Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.

Killerzelle

1 Definition

Killerzellen sind Zellen des Immunsystems, die veränderte Körperzellen erkennen und zerstören, d.h. Zellen, die von Krankheitserregern befallen sind oder Krebszellen.

2 Hintergrund

Man unterscheidet zwei Arten von Killerzellen:

Beide Zellarten verwenden ähnliche Mechanismen, um veränderte Körperzellen zu eliminieren - sie unterscheiden sich jedoch in ihren Erkennungsmechanismen.

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, .

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

6 Wertungen (2.67 ø)
Teilen

22.880 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
DocCheck folgen: