Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zentrosom

Synonyme: Centrosom, Zentralkörperchen
Englisch: centrosome

1 Definition

Das Zentrosom ist ein Zellorganell, das eine zentrale Rolle bei der Organisation des Zytoskeletts und der Zellteilung spielt.

2 Hintergrund

Das Zentrosom besteht aus einem Paar rechtwinklig zueinander angeordneter, zylinderförmiger Zentriolen. Sie sind in einer Proteinmatrix eingebettet, der perizentriolaren Matrix.

Während der Interphase sind die Zentrosomen oft mit der Kernmembran assoziiert. Wenn sich diese während der Mitose auflöst, interagieren die Zentrosomen mit den Chromosomen und bilden so die Mitosespindel aus.

Das Zentrosom wird während des Zellzyklus nur einmal repliziert, so dass jede Tochterzelle nur ein Zentrosom mit jeweils zwei Zentriolen erhält. Erst im Rahmen der S-Phase bildet die Zelle dann ein zweites Zentrosom aus. Während der Prophase wandern die beiden Zentrosomen zu entgegengesetzen Zellpolen.

3 Pathologie

Abweichungen von der normalen Zentrosomenanzahl sieht man unter anderem bei malignen Tumoren.

Tags: ,

Fachgebiete: Histologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (4 ø)

35.408 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: