Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schorf

(Weitergeleitet von Wundschorf)

Synonyme: Wundschorf, Grind
Englisch: scab, eschar

1 Definition

Schorf ist ein auf der Wundfläche geronnenes, fibrinreiches Exsudat.

2 Hintergrund

Schorf bildet sich in der exsudativen Phase der Wundheilung. Er ist ein natürlicher Wundverschluss, der als trockene Kruste offene Wunden abdeckt und dadurch vor einer Verschmutzung und dem Eindringen von Krankheitserregern schützt. Zudem dient er dem nachwachsenden Granulationsgewebes- und Epithelgewebe als Leitstruktur.

Schorf enthält neben Fibrinfäden zahlreiche abgestorbene Haut- und Blutzellen. Eingelagerte Erythrozyten geben dem Schorf seine bräunliche Farbe.

Fachgebiete: Allgemeine Chirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (3 ø)

14.138 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: