Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Waldenström-Syndrom

1 Definition

Das Waldenström-Syndrom stellt eine seltene Komplikation der Epiphysiolysis capitis femoris (ECF) dar, bei der eine Chondrolyse (Knorpelauflösung) im Bereich der Epiphysenfuge des Femurs auftritt. Es hat eine relativ schlechte Prognose.

Das Waldenström-Syndrom ist nicht mit dem Morbus Waldenström zu verwechseln, bei dem es sich um eine Form der Leukämie handelt.

2 Diagnostik

Das Waldenström-Syndrom imponiert sich röntgenologisch als Gelenkspaltverschmälerung.

Tags: ,

Fachgebiete: Orthopädie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3 ø)

4.496 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: