Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Viborg-Dreieck (Veterinärmedizin)

Synonym: Viborg'sches Dreieck

1 Definition

Das Viborg-Dreieck ist ein Bereich in der Kopf-Halsregion des Pferdes, der als chirurgischer Zugang genutzt wird.

2 Hintergrund

Das Vilborg-Dreieck wird begrenzt vom Angulus mandibulae, der Vena linguofacialis und einer Sehne des Musculus sternomandibularis. Ist der Luftsack im Rahmen einer Entzündung mit Sekret gefüllt, sackt er etwas herab und ist über diesen Bereich chirurgisch zugänglich.

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Januar 2020 um 17:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

1.147 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: