Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Verdampfungswärme

Synonym: Verdampfungsenergie, Verdampfungsenthalpie
Englisch: enthalpy of vaporization, ΔHvap

1 Definition

Die Verdampfungswärme, kurz ΔQv, ist jene Wärmemenge die benötigt wird, um eine bestimmte Menge an Flüssigkeit in den gasförmigen Aggregatzustand zu überführen, ohne eine Temperaturerhöhung zu erreichen.

2 Chemie

Beim Verdunsten spricht man von Verdunstungswärme, wobei der umgekehrte Prozess als Kondensation bezeichnet. Hier wird genau die selbe Menge an Energie als Kondensationswärme frei.

Um ΔQv zu berechnen, muss der Quotient aus der zum Verdampfen erforderlichen Wärmemenge Q und der Masse m des verdampften Stoffes berechnet werden:

  • ΔQv = Q ÷ m

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

0 Wertungen (0 ø)

556 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: