Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Intersectio tendinea

(Weitergeleitet von Verbindungssehne)

von lateinisch: intersectio - Einschnitt
Synonyme: Zwischensehne, Verbindungssehne, Inscriptio tendinea

1 Definition

Als Intersectiones tendineae oder Zwischensehnen bezeichnet man Sehnenabschnitte im Faserverlauf eines Muskels, die den Muskel in mehrere Muskelbäuche unterteilen. Intersectiones tendineae sind also Sehnen, die keinen Kontakt zum Knochen haben.

2 Beispiele

Intersectiones tendineae finden sich vor allem beim:

Gelegentlich kommen sie als Varietät auch an anderen Muskeln vor, z.B. am:

Tags: ,

Fachgebiete: Allgemeine Anatomie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
8 Wertungen (4 ø)

20.387 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Anne Düchting

Zuständig für allgemeine Fragen zum Flexikon.

Du hast eine Frage zum Flexikon?
userImage

Bijan Fink

Zuständig für inhaltliche Fragen zum Flexikon.

Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: