Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Vektorschleife

1 Definition

Vektorschleifen repräsentieren die Veränderung von Richtung und Größe des Integralvektors während eines Herzzyklus.

2 Hintergrund

Der Integralvektor, der seinerseits den im gesamten Herzen herrschenden Spannungsunterschied repräsentiert, wird auf einer fiktiven "Null-Basis" fixiert. Seine frei bewegliche Spitze beschreibt nun mit Fortschreiten der verschiedenen Herzphasen 3 typische Vektorschleifen.

3 Darstellung

Die Vektorschleifen können mittels einem Vektorkardiogramm grafisch dargestellt werden. Bei den Ableitungen nach Einthoven und Goldberger werden die Vektorschleifen in die Frontalebene, bei der Ableitung nach Wilson in die Horizontalebene projiziert.

4 Schleifen

Typischerweise beschreibt der Integralvektor während eines Herzzyklus 3 Vektorschleifen:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.5 ø)

9.364 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: