Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tuberculum infraglenoidale

Synonym: Tuberculum infraglenoidale scapulae
Englisch: infraglenoid tubercle (of scapula)

1 Definition

Das Tuberculum infraglenoidale ist ein Knochenhöckerchen des Schulterblatts (Scapula).

2 Anatomie

Das Tuberculum infraglenoidale liegt inferior, d.h. unterhalb des Tuberculum supraglenoidale. Beide Knochenhöckerchen werden durch die Cavitas glenoidalis voneinander getrennt. Das Tuberculum supraglenoidale liegt also oberhalb des Humeruskopfs, während das Tuberculum infraglenoidale unterhalb des Humerskopfes liegt. Beide Tubercula sind in die Gelenkkapsel eingebunden und somit von außen nicht palpierbar.

Das Tuberculum infraglenoidale dient als Ursprung des Caput longum des Musculus triceps brachii.

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Januar 2021 um 19:25 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.67 ø)

17.045 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: