Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tractus vestibulospinalis lateralis

Englisch: lateral vestibulospinal tract

1 Definition

Der Tractus vestibulospinalis lateralis besteht aus absteigenden Nervenfaserbahnen der Vestibulariskerne im Rautenhirn (Rhombencephalon), die zu Motoneuronen im Vorderseitenstrang führen.

2 Verschaltung

Der Tractus vestibulospinalis lateralis entspringt aus dem Nucleus vestibularis lateralis (LVN) und steigt bis ins Lumbosakralmark ab. Er vermittelt Lage- und Gleichgewichtsreflexe durch Erhöhung des Streckmuskeltonus der ipsilateralen Extremitäten und gleichzeitige Verminderung des Tonus der Flexoren.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

3.061 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: