Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tractus perforans

1 Definition

Der Tractus perforans ist eine Nervenfaserbahn, die Efferenzen aus der Area entorhinalis in die äußere Molekularschicht des Gyrus dentatus leitet, wo sie auf exzitatorische Körnerzellen verschaltet werden.

2 Anatomie

Die Ursprungsneurone des Tractus perforans sind glutamaterg exzitatorische Stern- und Pyramidenzellen der Area entorhinalis, deren Axone das Subiculum durchbrechen und am Gyrus dentatus und den Pyramidenzellen des Ammonshorns (CA1-CA3) enden.

3 Verschaltungsschema

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3.5 ø)

11.855 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: