Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Träne

1 Definition

Eine Träne ist eine tropfenförmige Ansammlung von Tränenflüssigkeit außerhalb des Bindehautsacks. Das Auftreten von Tränen ist ein charakteristisches Merkmal des Weinens.

2 Hintergrund

Tränen bilden sich durch Sekretion der Tränendrüsen. Die Flüssigkeit verlässt - nachdem sie das Aufnahmevermögen des Tränensees, des Bindehautsacks und der ableitenden Tränenwege überschritten hat - am inneren und/oder äußeren Lidwinkel oder über den unteren Lidrand den Augenbereich. Damit stellt die Bildung von Tränen eine Störung des normalen Tränenflusses dar.

Bei senkrechter Kopfposition läuft die Flüssigkeit - abhängig von ihrer Ausgangsposition - in der Regel entlang der Nase in Richtung des Nasenflügels oder lateral über das Jochbein zur Wange, wobei sie auf der Haut einen sichtbaren Feuchtigkeitsfilm hinterlässt.

Tags: ,

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

1.472 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: