Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Tonkabohne

Synonyme: Fabae Tonco, Semen Tonco
Englisch: tonka bean

1 Definition

Als Tonkabohne werden die getrockneten Samen des Tonkabohnenbaums (Dipteryx odorata) bezeichnet.

2 Merkmale

Die getrockneten Samen sind bis zu 5 cm lang und 2 cm breit, länglich-oval und leicht flach gedrückt. Die Rückenkante ist scharf, die Bauchkante stumpf. Die Enden sind abgerundet. Die Samenschale ist dünn und umgibt einen bräunlich gefärbten Keimling mit zwei Keimblättern. Die Außenseite ist grob gerunzelt. Die Färbung reicht von braunschwarz bis fast schwarz.

3 Stammpflanze

Als Stammpflanze zur Gewinnung der Arzneidroge dient Dipteryx odorata, eine Art der Schmetterlingsblütengewächse (Fabaceae). Die Pflanzenart ist im tropischen Südamerika beheimatet, wächst als Baum und erreicht bis zu 30 m Höhe. Die zwittrigen Blüten sind, wie für Fabaceen typisch, dorsiventral. Aus den Blüten gehen bis zu 10 cm große Steinfrüchte mit hartem Samen hervor. Die Samen werden bei Eintreten der Reife geerntet und getrocknet.

4 Inhaltsstoffe

Tonkabohnen zeichnen sich durch einen hohen Gehalt an Cumarin aus. In der Regel liegt der Cumaringehalt zwischen 1 und 3%, Gehälter bis 10% wurden jedoch auch beschrieben. Cumarin verleiht der Droge einen charakteristischen, waldmeisterartigen Geruch. Weiterhin sind ätherisches Öl, Phytosterole (z.B. Stigmasterin), fettes Öl und Stärke enthalten.

5 Verwendung

Aufgrund des aromatischen Geruchs und des vanilleähnlichen Geschmacks werden Tonkabohnen als Gewürz und Aromastoff eingesetzt, etwa in der Küche, in Spirituosen oder Tabak. Ferner kommen sie in der Parfümarie zum Einsatz. Die Aufnahme größerer Mengen Cumarin wirkt gesundheitsschädlich.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

84 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: