Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Condylus occipitalis tertius

(Weitergeleitet von TOC)

Englisch: third occipital condyle

1 Definition

Der Condylus occipitalis tertius, kurz TOC, ist eine seltene anatomische Varietät, bei der ein kleines Ossikel am anteromedialen Rand der Gelenkflächen des Os occipitale vorkommt. Es entsteht durch eine fehlende Verschmelzung von Knochenanlagen des Proatlas mit dem Os occipitale.

2 Klinik

Der Condylus occipitalis tertius kann ein echtes Gelenk oder eine Pseudoarthrose mit dem Dens axis bilden.

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Embryologie

Diese Seite wurde zuletzt am 29. April 2020 um 18:48 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

66 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: