Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Synaptotagmin

1 Definition

Synaptotagmine, kurz SYTs, sind eine Gruppe von Membranproteinen, die an der Präsynapse von Nervenzellen lokalisiert sind.

2 Hintergrund

Synaptotagmin 1 bindet Ca2+ und löst durch Interaktion mit Syntaxin und SNAP-25, die ebenfalls in der präsynaptischen Membran lokalisiert sind, sowie mit Synaptobrevin, die Exozytose der mit der Membran verschmolzenen Vesikel aus.

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

2.520 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: