Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

W-Plastik

(Weitergeleitet von Stufenplastik)

Synonym: Stufenplastik

1 Definition

Als W-Plastik bezeichnet man ein Verfahren der Defektdeckung, das vor allem im Rahmen von Narbenkorrekturen und zur Beseitigung von Kontrakturen verwendet wird.

2 Vorgehen

Die vorbestehende Narbe wird in Lokalanästhesie ausgeschnitten. Die Wundränder werden durch Aufspreizen mit einer Schere mobilisiert. Aus den geraden Wundrändern bildet man mittels entsprechender Schnittführung eine Folge von W-förmigen kleinen Läppchen. Diese werden dann spannungsfrei ineinandergreifend adaptiert, so dass idealerweise eine unauffällige, zickzackförmige Narbe entsteht. Ziel ist hierbei auch eine Verringerung der Zugspannung.

Als Alternative kommt eine Z-Plastik in Frage.

3 Literatur

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Februar 2021 um 13:28 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

96 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: