Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pseudotumor

(Weitergeleitet von Scheingeschwulst)

Synonym: Scheingeschwulst
Englisch: pseudotumor

1 Definition

Ein Pseudotumor ist eine Gewebeveränderung, die einzelne Eigenschaften eines Tumors imitiert (z.B. eine Raumforderung), aber kein Tumor im engeren Sinne ist. Es liegt keine Fehlregulation des Zellwachstums mit Vermehrung von Zellen vor.

2 Beispiele

Fachgebiete: Pathologie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Mai 2016 um 20:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4 ø)

9.535 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: