Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Small for Gestational Age

(Weitergeleitet von SGA)

1 Definition

Als Small for Gestational Age, kurz SGA, werden Feten oder Neugeborene bezeichnet, deren Schätz- bzw. Geburtsgewicht unterhalb der 10. Perzentile liegt. In der medizinischen Umgangssprache ist dann von "SGA-Feten" oder "SGA-Kindern" die Rede.

siehe auch: Gestationsalter

2 Hintergrund

Der Begriff SGA dient in erster Linie als Beschreibung und ist nicht zwingend mit einer Pathologie assoziiert. Es kann sich auch um konstitutionell kleine Kinder handeln, bei denen kein erhöhtes Risiko für perinatale Komplikationen besteht.

Das Risiko für eine pathologische Ursache - wie es bei einer intrauterinen Wachstumsretardierung (IUGR) der Fall ist - ist jedoch höher, je geringer die Perzentile ist. Gleichermaßen steigt die Morbidität und Mortalität der Kinder. Liegt das Gewicht unterhalb der dritten Perzentile, spricht man von einer "schweren SGA" ("severe SGA") oder von "VSGA-Feten" ("very small for gestational age").

3 Literatur

AWMF: S2k-Leitlinie: Intrauterine Wachstumsrestriktion Stand 2017, gültig bis 2022

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Juli 2021 um 16:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

96 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: