Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Retinales Astrozytom

1 Übersicht

Das retinale Astrozytom ist ein angeborener, benigner Tumor der Netzhaut. Diese seltene Veränderung kann im Rahmen anderer Syndrome und Krankheiten wie der tuberösen Sklerose auftreten.

2 Histologie

Der Tumor geht von Astrozyten im Bereich der Retina aus. Er zeigt keine Tendenz zur Entartung.

3 Klinik

Das retinale Astrozytom ist in der Regel asymptomatisch.

4 Diagnostik

Bei der Ophthalmoskopie fällt ein gelblich-weißer Tumor am Augenhintergrund auf. Die Diagnose ist meist ein Zufallsbefund.

5 Therapie

Eine Therapie ist aufgrund des gutartigen Verlaufs selten indiziert.

Diese Seite wurde zuletzt am 4. Februar 2020 um 21:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

72 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: