Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Reticulin

Englisch: reticuline

1 Definition

Reticulin ist ein Alkaloid, das unter anderem im Opium vorkommt und eine Vorläufersubstanz des Morphins ist.

nicht verwechseln mit: Retikulin

2 Chemie

Reticulin ist ein Benzylisochinolin mit der Summenformel C19H23NO4 und einer molaren Masse von rund 329,4 g·mol−1.

3 Pharmakologie

Reticulin wirkt stark dämpfend auf die Aktivität des ZNS und hat einen toxischen Effekt auf dopaminerge Neuronen. Es kann dadurch ein atypisches Parkinson-Syndrom auslösen.

Tags:

Fachgebiete: Pharmakologie

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2021 um 12:11 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

3.179 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: