Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Relatlimab

Synonym: BMS-986016

1 Definition

Relatlimab ist ein experimenteller Checkpoint-Inhibitor, der sich gegen LAG3 richtet und zur Therapie des malignen Melanoms eingesetzt wird.

2 Biochemie

Relatlimab ist ein monoklonaler Anti-LAG-3-Antikörper. Er bindet an die extrazellulären Domänen des Transmembranproteins LAG3 auf Immunzellen.

3 Wirkmechanismus

LAG3 kontrolliert die Aktivierung und das Wachstum von T-Zellen. Durch die Hemmung von LAG3 kann die Effektorfunktion erschöpfter T-Zellen wiederhergestellt werden. Daraus resultiert eine antineoplastische Wirkung.

4 Zulassung

Der Wirkstoff befindet sich zur Zeit (2021) in der klinischen Forschung. Er wird von Bristol-Myers Squibb entwickelt.

Fachgebiete: Arzneimittel

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Juli 2021 um 13:00 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: