logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Rathke-Falte

Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. med. Norbert Ostendorf
Dr. med. Norbert Ostendorf
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes, Dr. med. Norbert Ostendorf

Definition

Die paarige Rathke-Falte ist eine mesodermale Struktur des Embryos, die mit der Tourneux-Falte zum Septum urorectale fusioniert. Das Faltenpaar wächst in der 5. und 6. Entwicklungswoche beidseits von lateral in die Kloake vor und unterteilt sie dadurch.

Stichworte: Eponym, Falte, Mesoderm
Fachgebiete: Allgemeine Embryologie