Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Rankenarterie

Synonym: Arteria helicina
Englisch: helicine arteries of penis

1 Definition

Rankenarterien sind Arterien, die einen geschlängelten oder auch korkenzieherartig verdrehten Verlauf aufweisen.

2 Funktion

Die besondere Form einiger Rankenarterien kann als Bereitstellung einer Reservelänge erklärt werden. So können geschlängelte Arterien am Penis oder Uterus bei Volumenänderung des Organs (z.B. Erektion, Schwangerschaft) durch Entwindung die notwendige Länge erreichen.

Einige Rankenarterien sind jedoch als Formvariation auch an Organen ohne Volumenänderung, z.B. am Hilus des Ovars, zu finden.

Fachgebiete: Histologie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. Juni 2018 um 15:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)

13.173 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: