Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Polysyndaktylie

von altgriechisch: πολυ ("poli") - viel, σύν ("syn") - zusammen, δακτυλος ("daktylos") - Finger Englisch: polysyndactyly

1 Definition

Als Polysyndakylie beschreibt man in der Medizin das gemeinsame Auftreten einer Polydaktylie und Syndaktylie. Es handelt sich um eine Form der Dysmelie.

2 Beispiel

Eine Polysyndakylie tritt unter anderem auf bei:

3 Literatur

Diese Seite wurde zuletzt am 25. November 2021 um 14:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

7 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: