Pneumatisation

Dr. Frank Antwerpes
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin

von altgriechisch: πνεῦμα ("pneuma") - Hauch, Atem
Synonym: Lufthaltigkeit

Definition

Pneumatisation ist eine anatomische Struktureigenschaft des Knochens. Pneumatisierter Knochen ist von luftgefüllten Hohlräumen durchzogen. Der Begriff taucht in der Medizin vor allem im Zusammenhang mit der Architektur menschlicher Schädelknochen auf. Einige Schädelknochen enthalten schleimhautüberzogene, luftgefüllte Hohlräume, die mit der Nasenhöhle bzw. der Paukenhöhle in Verbindung stehen.

42.711 Aufrufe
Letzter Edit: 12.10.2016, 12:38