Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plicae semilunares coli

(Weitergeleitet von Plica semilunaris coli)

Englisch: semilunar folds of colon

1 Definition

Die Plicae semilunares coli sind Querfalten der Dickdarmwand, die halbmondförmig in das Lumen des Caecums und Colons vorspringen.

2 Anatomie

Die Plicae semilunares coli entstehen durch Kontraktion des Stratum circulare der Tunica muscularis. Entsprechend unterliegen sie einer dynamischen Veränderung je nach peristaltischer Aktivität.

Die Plicae semilunares sind von außen als zirkuläre Einziehungen erkennbar. Die dazwischenliegenden Ausbuchtungen (Haustren) entsprechen den erschlafften Muskelbereichen der Darmwand.

Im Gegensatz zu den Plicae werden die drei längsverlaufenden Tänien durch das Stratum longitudinale der Tunica muscularis gebildet.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

17 Wertungen (2.41 ø)

23.158 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: