Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plexus venosus sclerae

1 Definition

Der Plexus venosus sclearae ist ein venöses Geflecht aus 2 bis 4 großen, miteinander verbundenen Venen, der sich ca. 8 - 10 mm hinter dem Limbus corneae in der Sclera des Auges befindet. Er steht über intra- und episklerale Venen mit dem Schlemm-Kanal in Verbindung.

2 Funktion

Der Plexus venosus sclereae leitet das über die intra- und episkleralen Venen aufgenommene Kammerwasser aus dem Schlemm-Kanal in das venöse System des Blutkreislaufs ab.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

1.789 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: