Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plexus cysticus

Englisch: cystic plexus

1 Definition

Der Plexus cysticus ist ein Nervengeflecht, das die Gallenblase und die Gallenwege innerviert.

2 Anatomie

Der Plexus cysticus hat parasympathische, sympathische und sensible Anteile. Die parasympathischen Fasern stammen aus dem Plexus coeliacus und den beiden Vagusnerven. Die sympathischen Fasern laufen aus den Thorakalsegmenten Th7 bis Th9 zu. Der rechte Nervus phrenicus steuert sensible Fasern bei.

3 Funktion

Der Plexus cysticus steuert die Motorik der Gallenwege sowie die Aktivität ihrer Sphinkteren und versorgt die Gallenwege sensibel.

Tags:

Diese Seite wurde zuletzt am 7. Oktober 2020 um 19:52 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

12 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: