Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Petrissage

von französisch: pétrir - kneten

1 Definition

Als Petrissage wird eine Form der Massage bezeichnet, die durch Kneten und Walken der Haut erfolgt.

2 Technik

Zwischen Daumen, Zeige- und Mittelfinger oder mit der ganzen Hand werden Haut und Muskulatur gefasst und geknetet bzw. gewalkt.

3 Effekt

Die Petrissage wird meistens am Anfang der Massage eingesetzt. So kann die Muskulatur großflächig gelockert werden und auf die nachfolgenden und tiefer gehenden Massagetechniken vorbereitet werden.

Tags:

Fachgebiete: Physiotherapie

Diese Seite wurde zuletzt am 1. Oktober 2014 um 12:27 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (2 ø)

1.043 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: