Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Perfusion

Englisch: perfusion

1 Definition

Der Begriff Perfusion bezeichnet in der Medizin den Durchfluss von Flüssigkeiten durch Organe, Gewebe (z.B. Herzmuskelgewebe) bzw. Blutgefäße (z.B. Herzkranzgefäße). Meistens wird der Begriff als Synonym für die Durchblutung von Organen verwendet (Hämoperfusion).

Neben der physiologischen Perfusion von Blut kann auch die Einbringung von Flüssigkeit in den Kreislauf oder einzelne Organe (z.B. per Injektion) als Perfusion bezeichnet werden.

2 Hintergrund

Der Durchfluss einer Flüssigkeit durch ein Gewebe ist neben dem Gefäßwiderstand maßgeblich vom Perfusionsdruck abhängig.

3 Einteilung

3.1 ...nach Ausmaß

3.2 ...nach Organ

Tags:

Fachgebiete: Physiologie

Diese Seite wurde zuletzt am 19. März 2021 um 16:07 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

28 Wertungen (4.21 ø)

148.225 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: