Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nierendurchblutung

(Weitergeleitet von Nierenperfusion)

Synonym: Nierenperfusion
Englisch: renal circulation

Definition

Die Nierendurchblutung ist das Blutvolumen, das pro Zeiteinheit durch die Niere strömt. Jede Minute passieren bei einem gesunden Erwachsenen zwischen 1-1,2 Liter Blut das Gefäßsystem der Niere, was etwa 20-25% des Herzminutenvolumens (HMV) entspricht. Damit fließen pro Tag zwischen 1.500 und 1.700 Liter Blut durch die Nierengefäße.

Die Nierendurchblutung kann mithilfe einer Nierenperfusionsszintigraphie beurteilt werden.

siehe auch: Niere

Fachgebiete: Physiologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

7 Wertungen (4 ø)

7.733 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: