Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pars pylorica ventriculi

Synonyme: Magenausgang, distaler Magen

1 Definition

Die Pars pylorica ventriculi, auch Magenausgang genannt, ist der distale Endabschnitt des Magens.

2 Anatomie

Die Pars pylorica ventriculi schließt an den Magenkörper (Corpus ventriculi) an. Sie umfasst einen Vorraum, das Antrum pyloricum, der sich trichterfömig verengt und in den Canalis pyloricus einmündet. Letzterer endet schließlich mit dem Magenschließmuskel (Pylorus) am Ostium pyloricum, das die Grenze zum anschließenden Duodenum markiert.

Tags:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.
5 Wertungen (3 ø)

15.477 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: