Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Oberer Harntrakt

Definition

Als oberer Harntrakt werden die Nieren (incl. Nierenbecken) und die Harnleiter (Ureter) bezeichnet. Hiervon abgegrenzt wird der untere Harntrakt.

Die Einteilung ist klinisch sinnvoll, da bestimmte Erkrankungen in den beiden Abschnitten der Harnwege unterschiedlich häufig und schwerwiegend sind.

Eine Blasenentzündung ist zum Beispiel relativ häufig. Das Übergreifen auf den oberen Harntrakt mit Ausbildung einer Pyelonephritis ist dagegen deutlich seltener und tritt nur unter bestimmten Voraussetzungen auf, etwa bei vesikoureteralem Reflux.

Fachgebiete: Anatomie, Urologie

Diese Seite wurde zuletzt am 6. Februar 2015 um 12:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2 ø)

3.960 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: