Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Vom 13. bis 26. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 13. bis 26. Juni 2022 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 27. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben.

Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt!

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Nukleinsäureamplifikationstechnik

Abkürzung: NAT
Englisch: nucleic acid amplification technique, NAAT

1 Definition

Nukleinsäureamplifikationstechnik ist eine Wortschöpfung für alle labordiagnostischen Nachweisverfahren, die auf der Untersuchung von Nukleinsäuren (DNA, RNA) beruhen.

2 Erläuterung

Häufig verwendete Synonyme für "Nukleinsäureamplifikationstechnik" sind Polymerase-Kettenreaktion (PCR) oder Molekulargenetische Untersuchung. Die Bezeichnung PCR ist sachlich aber nicht immer richtig, da inzwischen Methoden für die Untersuchung von genetischen Informationen entwickelt wurden, die nicht auf der ursprünglichen Polymerase-Kettenreaktion basieren, zum Beispiel die isothermale Amplifikation.

Allerdings ist der umfassendere Begriff Nukleinsäureamplifikationstechnik auch nicht ohne Fehl und Tadel, da schon Techniken auf dem Markt sind, die ohne Amplifikation, also Vervielfältigung, der ursprünglichen Nukleinsäure auskommen, wie etwa die Nanopore-Sequenzierung. Daher verwenden einige Autoren auch den Namen Nukleinsäurenachweistechnik.

3 Beispiele

Diese Seite wurde zuletzt am 4. September 2018 um 10:31 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

17.761 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: