Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervi clunium superiores

von lateinisch: clunis - Gesäß, Kruppe

Definition

Die Nervi clunium superiores sind Hautnerven, welche als dorsale Äste der Rückenmarkssegmente L1-L3 über den Darmbeinkamm (Crista iliaca) zum oberen Teil des Gesäßes ziehen.

Sie kommen nicht, wie oft angenommen, aus dem Plexus lumbalis, da es sich bei den Nerven um dorsale Äste der Spinalnerven handelt, die nicht an der Bildung des Plexus beteiligt sind.

siehe auch: Nervi clunium medii, Nervi clunium inferiores

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (5 ø)

20.613 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: