Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nebenlunge

1 Definition

Die Nebenlunge zählt zu den Entwicklungsanomalien der Lunge. Es handelt es sich um eine Fehlbildung, bei der im Thorax akzessorisches Lungengewebe mit eigenem Bronchus und eigener Lungenarterie auftritt.

2 Hintergrund

Eine Nebenlunge tritt meist links paravertebral zwischen Zwerchfell und Unterlappen auf. In der Regel ist sie atelektatisch und weist zystisch erweiterte, sekretgefüllte Bronchien auf.

Bei einem Zwerchfelldefekt kann sie unter Umständen auch als Bauchlunge vorkommen.

Tags:

Fachgebiete: Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: