Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Natriumlactat

Synonyme: Natriumlaktat, E 325

1 Definition

Natriumlactat ist das im menschlichen Körper am häufigsten vorkommende Laktat. Natriumlactat ist das Natriumsalz der Milchsäure (E 270), die als Zwischenprodukt des Energiestoffwechsels in allen lebenden Zellen zu finden ist.

2 Hintergrund

Im Gegensatz zur Milchsäure wirkt Natriumlactat kaum gegen Mikroorganismen. Es wird zur Regulation des Säuregrades von Lebensmitteln oder ihren Zutaten, wie im Falle von Schmelzsalzen, eingesetzt.

3 Medizinische Anwendung

Natriumlaktat wird in der Leber zu Bicarbonat metabolisiert. Daher kann es Patienten im diabetischen Koma bei metabolischer Azidose gegeben werden.

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (5 ø)

2.153 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: