logo Einloggen
Bearbeiten
NEU: Log dich ein, um Artikel in persönlichen Favoriten-Listen zu speichern.

Kongenitale dermale Melanozytose

(Weitergeleitet von Naevus fuscocaeruleus)
Emrah Hircin
Arzt | Ärztin
Dr. Frank Antwerpes
Arzt | Ärztin
Dr. rer. nat. Fabienne Reh
DocCheck Team
Miriam Dodegge
DocCheck Team
Michael Sailer
Student/in der Humanmedizin
Erik Spunkt
Logopäde/in | Sprachtherapeut/in
Emrah Hircin, Dr. Frank Antwerpes + 5

Synonyme: Steißfleck, Mongolenfleck (veraltet)
Englisch: congenital dermal melanocytosis

Definition

Die kongenitale dermale Melanozytose ist eine benigne angeborene graublaue Hautpigmentierung, die häufig in typischer lumbosakraler Lokalisation bei Neugeborenen aufzufinden ist.

Stichworte: Melanozyt, Naevus, Nävus
35.981 Aufrufe
Geprüfte Änderung
Bearbeitet von Dr. No am 21.03.2024 Geprüft von DocCheck
Letzter Edit: 21.03.2024, 09:04