Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Musculus sternohyoideus (Veterinärmedizin)

Synonyme: M. sternohyoideus, Brustzungenbeinmuskel

1 Definition

Der Musculus sternohyoideus ist ein Muskel, der zur Gruppe der unteren Zungenbeinmuskeln zählt. Er ist bei allen Haussäugetieren ausgebildet.

2 Anatomie

Der Musculus sternohyoideus ist ein platter und schmaler Muskel, welcher der Luftröhre ventralseitig direkt aufliegt. Er ist in seinem Anfangsabschnitt in der Medianen mit seinem kontralateralen Gegenpart und den Musculi sternothyreoidei verbunden.

2.1 Verlauf

Der Muskel entspringt am Manubrium sterni und zieht zum Körper des Zungenbeins.

2.2 Innervation

Der Musculus sternohyoideus wird vom Ventralast des 1. Halsnerven motorisch versorgt.

3 Funktion

Bei Kontraktion bewirkt der Muskel ein Rückwärtsziehen des Zungenbeins und damit der gesamten Zunge.

4 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, and Eugen Seiferle. Band I: Bewegungsapparat. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

63 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: