Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Loslassschmerz

Synonym: LLS
Englisch: rebound tenderness

1 Definition

Unter einem Loslassschmerz versteht man in der Medizin einen Schmerz, der bei der Palpation des Abdomens beim Wegziehen der Hand auftritt.

2 Hintergrund

Der Loslassschmerz unterscheidet sich vom Druckschmerz dadurch, dass er bei der Entlastung, d.h. nach der Druckausübung auftritt. Er weist auf einen Entzündungsprozess im parietalen Bauchfellbereich hin und zählt zu den typischen Zeichen einer Peritonitis oder Appendizitis.

Den kontralateralen Loslassschmerz bezeichnet man als Blumberg-Zeichen.

Tags:

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Februar 2009 um 13:43 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)

50.738 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: