Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Linea supracondylaris lateralis

Englisch: lateral supracondylar line

1 Definition

Die Linea supracondylaris lateralis ist eine Knochenlinie, die oberhalb der lateralen Kondyle des Oberschenkelknochens (Femur) und des Oberarmknochens (Humerus) vorkommt.

2 Linea supracondylaris lateralis femoris

Die Linea supracondylaris lateralis ist eine prominente Knochenleiste, die sich im unteren Teil des lateralen Aspekts des Oberschenkelknochens befindet. Sie dient dem Musculus plantaris als Ursprung.

3 Linea supracondylaris lateralis humeri

Die Linea supracondylaris lateralis ist eine prominente Knochenleiste, die sich im unteren Teil des lateralen Aspekts des Oberarmknochens befindet. Sie dient folgenden Muskeln als Ursprung:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (3.33 ø)

6.066 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: