Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum transversum humeri

Englisch: transverse humeral ligament

1 Definition

Das Ligamentum transversum humeri ist ein Band, welches sich über den Sulcus intertubercularis humeri spannt und so das Tuberculum majus humeri und das Tuberculum minus humeri miteinander verbindet.

2 Anatomie

Der Sulcus intertubercularis humeri wird durch das Ligamentum transversum humeri zu einem osteofibrösen Kanal, in welchem die Sehne des Caput longum des Musculus biceps brachii verläuft. Die Sehne wird somit durch das Ligamentum transversum humeri im Sulcus intertubercularis humeri fixiert.

Nach Ansicht mancher Autoren ist das Ligamentum transversum humeri kein Band im engeren Sinn. Vielmehr soll es sich um Faserausläufer des Musculus subscapularis bzw. der Gelenkkapsel handeln, die am Tuberculum minus ansetzen.[1]

3 Quellen

  1. D. Steiner et al.: Zur Topographie des oberen Bicepssehnenabschnittes Langenbecks Archiv für Chirurgie Januar 1990, Volume 375, Issue 1, pp 19–23

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4.75 ø)

6.287 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: