Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Lemniscus spinalis

1 Definition

Als Lemniscus spinalis wird die Fortsetzung des Vorderseitenstrangs des Rückenmarks im Bereich des Hirnstamms bezeichnet.

2 Anatomie

Der Leminiscus spinalis ist eine der drei Schleifenbahnen (Lemnisci). Im Tegmentum mesencephali liegt der Lemniscus spinalis lateral zum Lemniscus medialis. Er enthält den Tractus spinothalamicus lateralis und den Tractus spinothalamicus anterior. Über den Lemniscus spinalis wird die protopathische Sensibilität vermittelt. In einigen Büchern wird zudem der Tractus spinotectalis, der sich auf Höhe der Medulla oblongata an das anterolaterale System anlagert, hinzugezählt.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. November 2016 um 16:06 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (3 ø)

7.452 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: