Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Läufigkeit (Hund)

Synonym: Hitze

1 Definition

Als Läufigkeit bezeichnet man in der Veterinärmedizin jenen Abschnitt des Sexualzyklus bei der Hündin, der die Zeit um die Ovulation betrifft.

2 Nomenklatur

Der Begriff Läufigkeit ist in der Literatur nicht einheitlich definiert und beschreibt - abhängig vom Autor - unterschiedliche Phasen des Sexualzyklus und den damit einhergehenden Symptomen. In der Literatur wird die Läufigkeit häufig wie folgt definiert:

  • Die Läufigkeit umfasst den mit Vaginalausfluss einhergehenden Abschnitt des Sexualzyklus (Proöstrus, Östrus und früher Metöstrus).
  • Die Läufigkeit beschreibt nur die Zeit zwischen Proöstrus und Östrus und endet mit der Konzentrationsabnahme des LH-Spiegels im Blut.
  • Die Läufigkeit beschreibt nur die fruchtbare Phase im Sexualzyklus und umfasst somit nur die unmittelbare Zeit der Ovulation (Östrus) bzw. die paarungswillige Phase der Hündin (Östrus und die ersten Tage des frühen Metöstrus).

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: