Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Knochenmark-Blut-Schranke

Synonym: Mark-Blut-Schranke

1 Definition

Die Knochenmark-Blut-Schranke trennt das Knochenmark vom Gefäßsystem. Sie wird von den Endothelzellen der Sinusoide und ihrer Basalmembran sowie von Retikulumzellen gebildet.

2 Funktion

Die Knochenmark-Blut-Schranke verhindert, das Stammzellen der Hämatopoese in das Blutgefäßsystem eintreten.

3 Klinik

Die Knochenmark-Blut-Schranke kann durch Knochenmetastasen zerstört werden, was zur Ausschwemmung von Vorläuferzellen der Hämatopoese in das Blut (leukoerythroblastisches Blutbild) führt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (5 ø)

324 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: