Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren,

das Flexikon denkt gerade nach, deshalb steht es nur im Lesemodus zur Verfügung

Bis bald
Euer Flexikon-Team

Intrinsic-Factor-Antikörper

Synonyme: IF-Autoantikörper, IF-Ak, IFA

1 Definition

Intrinsic-Factor-Antikörper sind Autoantikörper gegen den Intrinsic Factor (IF).

2 Hintergrund

Intrinsic-Factor-Antikörper verhindern die Resorption von Vitamin B12 im terminalen Ileum und können so zu einem Vitamin-B12-Mangel führen. IF-Antikörper treten häufig gemeinsam mit Parietalzell-Antikörpern auf.

3 Indikation

4 Einteilung

Man unterscheidet zwei Typen von Antikörpern gegen den Intrinsic Factor:

  • Typ-1-Antikörper: Blockieren die Vitamin B12-Bindungsstelle des IF. Sie sind etwa bei 70% der Patienten mit perniziöser Anämie nachweisbar.
  • Typ-2-Antikörper: Binden an den Komplex aus IF und Vitamin B12. Können in etwa 35-40% der Fälle nachgewiesen werden. Sie treten fast immer gemeinsam mit Typ-1-Antikörpern auf.

5 Methodik

Nachweis im Serum mittels ELISA, Immunchromatographie oder indirekter Immunfluoreszenz mit immobilisiertem Intrinsic Factor. Die meisten Labormethoden weisen Typ-1- und Typ-2-Antikörper zusammen nach.

Diese Seite wurde zuletzt am 18. Mai 2020 um 15:54 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

1.344 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: